Carole Prentice Todesursache | Die zweite Staffel von „Bridgerton“, die Ende März auf Netflix Premiere feierte, ist ab sofort verfügbar. Eine besondere Einblendung im Schluss, die im Abspann zu sehen ist, dürfte jedem bekannt sein, der bis hierhin alle neuen Folgen gesehen hat.

Carole Prentice Todesursache
Carole Prentice Todesursache

„In Erinnerung an Carole Prentice“, was auf Deutsch dasselbe bedeutet wie „In Erinnerung an Carole Prentice“. Aber wer war Carole Prentice überhaupt? Wenn Sie die Besetzungslisten für „Bridgerton“ durchgehen, werden Sie ihre Namen auf keinem von ihnen finden.

Loading...

Laut “Women’s Health Mag” arbeitete Prentice als Line Producer, was bedeutete, dass sie für einen reibungslosen Produktionsablauf hinter der Kamera verantwortlich war.

In ihrer bisherigen Karriere war sie viele Jahre im Filmgeschäft tätig, wo sie unter anderem beim Film „Star Trek Beyond“ mitwirkte.

Loading...

Wie bei Anthony Bridgerton begann am Freitag die zweite Staffel von Netflix‘ erfolgreichem Historiendrama. Die Saison dreht sich um Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) und seine Jagd nach einer Braut.

Carole Prentice Todesursache

Carole Prentice starb im Januar 2022 im Alter von 61 Jahren an den Folgen einer lebensrettenden Operation. Während der schwierigen Produktion von Staffel 2 war sie eine der Personen, die für den Corona-Schutz verantwortlich waren und für die Sicherheit aller Darsteller und Crews sorgten.

Wer ist Carol Prentice?

Carole Prentice, die „Covid-19-Koordinatorin“ für die neuen Folgen von „Bridgerton“, wird am Ende der achten und letzten Folge der Serie anerkannt.

Warum ist die lebhafte Jean Page nicht mehr bei Bridgerton?

Laut Regé-Jean Page ist dies bei der Netflix-Show Bridgerton der Fall. Wenn stattdessen sein ehemaliger Co-Star als Duke in „Bridgerton“ gecastet würde, wäre es ihm angeblich egal. Regé – Jean Page sagte gegenüber Variety: “Sie sind frei zu tun, was sie wollen.”

Wen heiratet Anthony Bridgerton?

Die Freude, die Daphne entdeckt hat, hat Anthony inspiriert, ein Jahr später den Sprung zu wagen. Er entwickelt romantische Gefühle für die Sheffield-Figur des Romans, Kate Sharma (*1793, dargestellt von Simone Ashley). Das Paar zieht eine Brut auf, zu der Edmund (geboren 1815), Miles (geboren 1817), Charlotte (geboren 1822) und Mary (geboren 1830) gehören.

Sie schalteten sich auch ein, da es in der zweiten Staffel hauptsächlich um Einzelpersonen ging, nämlich Mark Pilcher und Carol Prentice, so die, die sich für die zweite Staffel einschalteten. Währenddessen wird Pilcher, dem Haar- und Make-up-Designer der ersten Staffel, in der ersten Folge ein besonderer Tribut gezollt.

Als Mitglied der Crew hinter den Kulissen der Bridgerton-Serie ist Carole Prentices Name den Fans möglicherweise nicht bekannt, da sie nicht zur Hauptbesetzung der Serie gehörte.

Laut den Premieren-Credits der zweiten Staffel arbeitete Prentice als COVID-19-Produktionsleiter für die Fortsetzung des ersten Films. Gleichzeitig sind die Einzelheiten ihrer Verbindung mit der Serie für die breite Öffentlichkeit immer noch ein Geheimnis.

Carol fungierte als COVID-19-Produktionsleiterin und war eine von vielen Personen, die daran arbeiteten, die Sicherheit der Schauspieler und der Crew zu gewährleisten, als die zweite Staffel der Serie gedreht wurde. Sie war auch Mitglied der COVID-19-Besetzung und -Crew.

Sie starb im Januar 2022, wie sich ihr Sohn bei einer emotionalen Beerdigung in den sozialen Medien erinnerte, und der Preis wurde verliehen, um ihr Talent und ihren Einsatz während der Arbeit an dem Programm anzuerkennen.

Die Hommage war jedoch ein angemessener Weg, um an Prentices Leben und die Rolle zu erinnern, die sie bei der Verwirklichung der zweiten Staffel hinter den Kulissen gespielt hat.

Eine Hommage an Marc Pilcher und eine weitere an Carole Prentice sind in der mit Spannung erwarteten zweiten Staffel von Bridgeton enthalten, aber wer sind diese Leute und warum waren sie ihr wichtig? Beziehen Sie sich auf die Bridgeton-Produktion?

Carole Prentice Todesursache

Fast die gleiche Besetzung und Crew, die an Bridgerton Staffel 1 zusammengearbeitet haben – und zu einem so spektakulären Erfolg beigetragen haben – kehrten für die Fortsetzung zurück, mit Ausnahme von Rege-Jean Page, der seine Rolle als Duke Simon Basset in Bridgerton nicht wiederholte Staffel 2.

In Bezug auf Ton und Emotion ist die zweite Staffel Ihre typische angespannte und emotionale Angelegenheit, mit dem Schwerpunkt auf Anthony Bridgertons Liebesdreiecksgeschichte mit den Newcomern Kate und Edwina Sharma. Ehrungen am Ende der ersten und letzten Episode fügen den Episoden jedoch ein völlig anderes Element hinzu.

Zusätzlich zu einem Denkmal für ein verlorenes Talent am Ende der ersten Staffel enthielt Bridgeton Staffel 1 eine Erklärung zum Gedenken an den Stuntkoordinator Brian Nickels, der im Januar 2020 an einem Herzinfarkt starb.

Carole Prentice, eine Lebensberaterin, starb an den Folgen von Komplikationen, die nach dem Eingriff auftraten. Laut ihrem Sohn Sebastian kam ihr Tod für alle völlig überraschend und schockierend, da sie bis zu ihrem Tod so lebhaft und lebendig war.

Carole hat als Line Producer in der Unterhaltungsindustrie gearbeitet, wo sie Filme wie Star Trek Beyond produziert hat.

Prentice verbrachte den größten Teil ihres Arbeitslebens damit, zwischen Kapstadt, Südafrika, Dubai und einem Hausboot auf der Themse in Kingston, England, hin und her zu reisen, was sie als „nomadischen Lebensstil“ bezeichnete. Ihm zufolge bestand zwischen seiner Mutter und dem Rest von Bridgertons Team eine „wunderbare Affinität“.

Carole Prentice Todesursache
Carole Prentice Todesursache

Die Commercial Producers Association of South Africa veröffentlichte am 27. Januar einen Facebook-Post, in dem sie ihren Tod ankündigte und in dem sie sagten, dass sie von allen, die sie kannten, sehr vermisst wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *